Archiv des Autors: Abteilung

FCSP 1.Frauen: Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen! Kim Koschmieder und Jan-Philipp Kalla werden das Traineramt zusätzlich zur 2. Frauen übernehmen.Zusammen haben sie die @fcsp2.frauen gegründet und erfolgreich aufgebaut.Daniel (1. v. l) wird unseren Torwarttrainer Felix unterstützen und Eddy (2. v. l) übernimmt u.a Social Media Aufgaben.

Wir schätzen euren Doppeleinsatz sehr, die Zusammenarbeit mit euch und das gemeinsame Ziel Klassenenerhalt.

Am 14.01. starten wir mit individuellen Läufen in die Vorbereitung; ehe wir uns gemeinsam am 24.01. wieder auf dem Trainingsplatz sehen.

FCSP 1.Frauen: Veränderungen im Trainerteam

In der Winterpause gab es aufgrund der sportlichen Situation viele Gespräche mit der Abteilung und dem Team.Am Ende kam es zur Entscheidung, dass es Veränderungen im Trainerteam geben wird. Wir bedanken uns bei Thomas für seine Zeit als Cheftrainer. Er leitete das Team innerhalb einer für alle schwierigen Phase und blieb dabei immer positiv und optimistisch. Vielen Dank und alles Gute, Thomas!Vielen Dank auch an Kubilay. Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg viel Erfolg und alles Gute! Ian wird das Team ebenfalls verlassen und als Betreuer nicht mehr zur Verfügung stehen. Wir sind dankbar für euren Einsatz und eure Leidenschaft für den FC St. Pauli und wünschen euch alles alles Gute.

You‘ll never Walk Alone 🤎🤍❤️

FCSP 1.Frauen: Deutliche Niederlage im Derby

Gestern fand das Nachholspiel gegen die @hsvfrauen statt.

In der ersten Halbzeit sind wir eigentlich gut im Spiel. Nach der frühen Führung für die Gastgeberinnen kommen wir immer wieder gefährlich vors gegnerische Tor. Linda erzielt durch einen schönen Lupfer den Anschlusstreffer. Wir haben den Führungstreffer auf dem Fuß, treffen die Latte und bekommen im Gegenzug das 2:1. Mit dem Halbzeitpfiff erhöht der HSV dann noch auf 3:1.

Die zweite Halbzeit sieht dann spielerisch leider anders aus.
Wir haben kaum noch Chancen, machen viele Fehler und am Ende fehlen uns die Kräfte um gegen die spielstarken HSV Frauen gegen zu halten.

Wir gratulieren den @hsvfrauen zur verdienten Herbstmeisterschaft und freuen uns trotz der hohen Niederlage auf das Wiedersehen bei uns in der Feldarena. ☠️

Dass das Spiel ohne Zuschauer:innen stattfinden musste, hat unsere Fans nicht aufgehalten; wie bei uns an der Feldarena standen sie auch beim letzten Spiel 2021 hinterm Zaun. Ihr seid wirklich die besten ❤️🤎🤍

Spieltagsfotos: gruensarah.com
Instagram: @sarah.gruen.photographer
Twitter: @Gruen_Media
Facebook: @sarah.gruen.photography
Credits: Kathrin Stürmer

FCSP 1.Frauen: Niederlage gegen Kiel

Wir haben uns viel vorgenommen und wollten unbedingt den nächsten Heimsieg nach dem Erfolg gegen Osnabrück. Ein Spiel, in dem wir mit den Kielerinnen auf Augenhöhe agierten, ging dennoch verloren. Lange stand es 0:0, ehe wir in Rückstand gerieten. Nach einer schönen Ecke konnten wir ausgleichen, doch in der Schlussphase konnten die @holsteinwomen das Spiel für sich entscheiden. Schlussendlich waren sie in den entscheidenden Momenten wacher und nutzen unsere Fehler effektiv aus. Am Mittwoch steht das Pokalviertelfinale bei den 2.Frauen des HSV an. Forza Sankt Pauli

Spieltagsfotos: gruensarah.com
Instagram: @sarah.gruen.photographer
Twitter: @Gruen_Media
Facebook: @sarah.gruen.photography
Credits: Kathrin Stürmer

FCSP 2.Frauen: Serie gerissen

Unser Ziel für die Partie gegen Sternschanze war klar: Wir wollten den Platz an der Tabellenspitze zurückerobern. Das zu erwartende schwere Spiel gegen Sternschanze, ging nach 90 Minuten knapp mit 3:2 zu Ende. Den Spielbeginn haben wir in der ersten Hälfte total verpennt und so stand es nach einer Viertelstunde schon 2:0 (7. & 14.) für das Heimteam. Zwischenzeitlich konnten wir das Spiel aber mit einem Doppelschlag zum 2:2 (16. & 20.) drehen und somit ging das Pausenergebnis verdient in Ordnung.In Hälfte zwei waren wir etwas besser im Spiel und versuchten spielerische Lösungen zu finden, scheiterten aber an der Chancenverwertung sowie der gut stehenden Defensive vom SCS.Das Spiel hätte im Verlauf immer wieder in beide Richtungen kippen können. Sternschanze versuchte Akzente nach vorne zu setzen und konnte sich letztendlich mit dem 3:2 Treffer (67.) und einem platzierten Sonntagsschuss belohnen.Für uns gab es noch 2-3 gefährliche Standardsituationen gegen Ende des Spiels, welche wir aber nicht verwerten konnten.Unter dem Strich war das Glück heute nicht auf unserer Seite und am Ende ist das 3:2 auch in der Höhe eine verdiente Niederlage.

Von jetzt an gewinnen nur wir!

Forza #fcsp2fr