Archiv des Autors: Abteilung

FCSP 1.Frauen: Stellungnahme zur Absage des Spiels gegen den Hamburger SV

Die Entscheidung, das Spiel gegen den Hamburger SV abzusagen, ist uns nicht leichtgefallen. Das Vorgehen des HSV zwingt uns jedoch zu diesem außergewöhnlichen Schritt. Wir möchten daher an dieser Stelle unsere Entscheidung erklären, sodass sie für alle nachvollziehbar ist:

Der HSV hatte kurzfristig über das DFBnet eine Spielverlegung auf Samstag, den 16.10. beantragt, ohne uns und die Spielleitung der Regionalliga (RL) zu informieren. Für uns war es aus privaten und beruflichen Gründen so kurzfristig nicht möglich für den 16.10. einen angemessenen spielberechtigten Kader zu nominieren.
Wir suchten daraufhin das Gespräch mit dem HSV und der Spielleitung, um eine Lösung zu finden. In dem Gespräch wurde uns mitgeteilt, es gäbe eine Anordnung der Polizei, das Spiel aus Sicherheitsgründen auf Samstag zu legen, da größere Fanausschreitungen befürchtet würden.
Die Spielleitung und der FCSP baten daher um eine schriftliche Stellungnahme von Seiten des HSV. Diese liegt uns bis heute nicht vor.
Die Spielleitung der RL erhielt eine kurze Stellungnahme und entschied aufgrund dessen, das Spiel auf den Nachholtermin (12. Dezember) zu verlegen. Diesen Vorschlag lehnte der HSV allerdings ab und bestand auf die Austragung am 16. Oktober.
Zur Begründung erklärte der HSV, die Sicherheitslage für das Spiel ändere sich mit dem 12. Dezember nicht. Man wolle daher das Spiel der Frauen zeitgleich mit dem Spiel der U23 des FCSP gegen den VfB Lübeck austragen und gehe davon aus, dass sich die gewaltbereiten Fans des FCSP eher dem
Herrenspiel in Norderstedt zuwenden, sodass die Fanströme besser kontrolliert werden könnten.

Die Spiele der Frauenteams zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli waren in der Vergangenheit nie gewalttätig, sondern geprägt von gegenseitigem Respekt und einem fairen Umgang. Dass jetzt im Vorfeld Zuschauer*innen und Fans des FC St Pauli vorverurteilt werden, ist für uns nicht akzeptabel. Darüber hinaus entzieht es sich unserem Verständnis, warum unser Spiel zeitgleich und in unmittelbarer Nähe eines Spiels angesetzt werden soll, bei dem der HSV von gewalttätigen Ausschreitungen ausgeht.

Für uns sind Spiele gegen den Hamburger SV immer etwas Besonderes und wir hätten gerne den sportlichen Wettkampf auf dem Platz gesucht. Diese Möglichkeit besteht mit der Verlegung auf den 16.10. für uns nicht.

FCSP 1.Frauen: Erneut keine 3 Punkte

Auch am 5. Spieltag bleiben wir sieglos und müssen weiterhin auf den ersten Sieg warten. Die Tore fallen früh und viel zu einfach. In der zweiten Halbzeit können wir es dann besser verteidigen, können allerdings selber kaum Chancen kreieren.
Somit verlieren wir verdient mit 6:1.
Vivi, Paula und Mio haben nach längerer Verletzungspause wieder Spielminuten sammeln können. Immer weiter!

Glückwunsch an die @tvjahnfrauen für die souveräne Leistung und weiterhin viel Erfolg in der Liga.

Danke auch an Siri, die Torhüterin von den @fcsp2.frauen die uns wieder mal stark im Tor unterstützte.

Forza Sankt Pauli



Spieltagsfotos: gruensarah.com
Instagram: @sarah.gruen.photographer
Twitter: @Gruen_Media
Facebook: @sarah.gruen.photography
Credits: Kathrin Stürmer

FCSP 2.Frauen: 3:2 – Krimi gegen Altona 93

Das erste Spiel nach der kleinen Spielpause ging für unser Team erfolgreich aus. Am 6. Spieltag hatten wir heute die 1. Frauen von Altona 93 zu Gast. In einem zu erwartenden intensiven Spiel haben sich beide Teams nicht viel geschenkt. Unser Team war von Beginn an gut im Spiel, wirkte meist engagierter und zielstrebiger als die Gäste aus Altona. Für die gute Anfangsphase belohnten wir uns letztendlich auch mit der 2:1 Pausenführung.

Unmittelbar nach der Halbzeitpause hatte Altona mehr Spielanteile, zum Anschlusstreffer reichte es in dieser Phase aber nicht. Wir haben die Zweikämpfe angenommen und haben gute Lösungen im Spielaufbau gefunden. In der 84. Minute fiel der zu dem Zeitpunkt verdiente 2:2 Ausgleich. Das Spiel schien fast schon vorbei, doch durch einen Konter und einer Unachtsamkeit in der „93″-Defensive zappelte der Ball zum 3:2 ins Netz. Durch den Heimsieg kletterte unser Team auf den zweiten Tabellenplatz der Landesliga.

Vielen Dank an die „Zaungäste“ für die grandiose Unterstützung. Am kommenden Sonntag geht es für uns weiter gegen die 2. von Wellingsbüttel.

FCSP 1.Frauen: Erneute Niederlage an der Feldarena

Wir verlieren das Kellerduell gegen @burggreteschmaedels unglücklich mit 1:2. Es bleiben viele Fragezeichen und ein sehenswerter Treffer von Annie.Die nächsten beiden Wochenenden haben wir spielfrei und somit drei Wochen Zeit zu arbeiten und uns auf die kommenden Spiele vorzubereiten. Forza Sankt Pauli

Spieltagsfotos: gruensarah.com
Instagram: @sarah.gruen.photographer
Twitter: @Gruen_Media
Facebook: @sarah.gruen.photography
Credits: Kathrin Stürmer

FCSP 1.Frauen: Viel Einsatz und Kampf

Wie schon im letzten Punktspiel bei Hannover 96 reisen wir verspätet an, sodass sich der Anpfiff um 30min verspätet. Keine optimalen Bedingungen, aber das Team startet motiviert und konzentriert.
Wie zu erwarten sind die Gegnerinnen Gedankenschnell und Spritzig unterwegs. Früh fällt das 1:0. Danach können wir die Gegnerinnen weitestgehend vom Tor fernhalten. Der schön rausgespielte Ausgleich vollendet von Anso, lässt uns kurz Jubeln, ehe ein Doppelschlag das Ergebnis auf 3:1 korrigiert.
In der 2. Halbzeit halten wir gut dagegen, können weitere Gegentore aber nicht verhindern. Kurz vor Schluss trifft Annie noch sehenswert zum 6:2 Endstand.

Glückwunsch an @hannover96frauenfussball für den verdienten und deutlichen Sieg! Am Samstag geht es für uns weiter; dann empfangen wir die @burggreteschmaedels zum wichtigen Heimspiel.

Allen eine schöne Woche!



Spieltagsfotos: gruensarah.com
Instagram: @sarah.gruen.photographer
Twitter: @Gruen_Media
Facebook: @sarah.gruen.photography
Credits: Kathrin Stürmer